Deprecated: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in AdWidget_HTMLWidget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen __construct(). in /www/htdocs/w01345fa/domreptotal.com/wp-includes/functions.php on line 4807

Deprecated: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in AdWidget_ImageWidget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen __construct(). in /www/htdocs/w01345fa/domreptotal.com/wp-includes/functions.php on line 4807

Deprecated: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in AwesomeWeatherWidget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen __construct(). in /www/htdocs/w01345fa/domreptotal.com/wp-includes/functions.php on line 4807
Dominikanische Republik: Nationalpark Mirador Norte - DomRep Total

Dominikanische Republik: Nationalpark Mirador Norte

Bildschirmfoto 2017-05-30 um 3.01.24 PM

In der Provinz Santo Domingo gibt es mehrere kleine Naherholungsgebiete, einer davon ist der Nationalpark Nord in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, zu deutsch: Nationalpark Aussichtspunkt des Nordens. Der seit der Legislaturperiode 2016 – 2020 im Amt befindliche Umweltminister Francisco Dominguez Brito hat nicht nur den Schutz der vielen Naturgebiete im Sinn, er will die Umwelt und Natur auch der Bevölkerung näher bringen. So soll erreicht werden, dass sich im Volk auch mehr Umweltbewusstsein verbreitet.

Um die Anziehungskraft am Mirador del Norte zu erhöhen, hat man nun zu den bestehenden Attraktionen 6 Pferde zugefügt. Die grüne Lunge der Hauptstadt kann nun nicht nur zu Fuß, auch hoch zu Ross erkundet werden. Schon ab Juni, so der Parkverwalter Leandro Gonzalez, soll der Reit-Dienst angeboten werden. Weiter gibt es neue unterhaltende und lehrreiche Punkte in der Grünanlage.

reit

Mit der neuen Reit – Attraktion will man nicht nur die Städter anziehen, man hofft auf die gesamte Bevölkerung und internationale Touristen. Bei der Reittour werden die Besucher alle Teile des Parks kennenlernen, seine Bioverschiedenheit, Schönheit und Bedeutung. Der Park ist ein idealer Filter für den Großstadtlärm, dient der Stressbekämpfung und hilft jedem Besucher, der Routine des Alltags zu entfliehen.

Der Park besteht seit mehr als 20 Jahren, liegt sehr zentral und dennoch betritt man eine andere Welt, wenn man den Nationalpark betritt. Das Ökoreservat wurde 1996 für mehr als 40 Millionen RD$ errichtet um die Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten, wie auch die wichtigen Feuchtgebiete. Insgesamt gibt es 6 Zugänge zum Park:

Tor 1

Dieser Eingang ist mit einem Routentaxi einfach zu erreichen, er liegt an der Av. Maximo Gomez. Dieser Bereich des Parks ist hügelig angelegt und bietet einige schöne Aussichtspunkte. Ebenfalls ist hier der Sportbereich, viele Jugendliche üben sich hier im Baseball.

Bildschirmfoto 2017-05-30 um 3.01.06 PM

Tor 2

Durch das zweite Tor hat man Zugang zu neun verschiedenen Panoramaterrassen und dem Gebiet mit Kinderspielplätzen. Eine vielfältige Pflanzenwelt offenbart sich einem hier.

Tor 3

Von hier kommt man zum See Yaguazauna, einer der schönsten Attraktionen des Parks. Cafeteria, Restaurant und eine Höhle gibt es in diesem Sektor. Sonntags bietet das Restaurant ein Buffet an, für Kinder gibt es dann 50 % Ermäßigung.

Bildschirmfoto 2017-05-30 um 3.02.12 PM

Tor 4

Hier kommt man zum künstlich angelegten See Yaguaza, eine vielseitAuf dem See kannmal mit einem Tretboot fahren, weiter gibt es einen Fahrradverleih.

Tor 5

führt nicht nur zum Verwaltungsgebäude des Parks, hier gibt es Denkmäler (Monument der Arbeit, Monument der Lebensfreude) und einen Platz der Fahne.

Tor 6

liegt von der Innenstadt kommend, am weitesten entfernt. Kommt man jedoch über die Av. Jacobo Majluta, ist es der erste Zugang zum Park.

Täglich ist der Park geöffnet, von 8 – 17 Uhr.

Weitere Artikel

Translate »